Meine Erfahrungen - memecon

Direkt zum Seiteninhalt

Meine Erfahrungen


Ein Weg entsteht, wenn man ihn geht.

Chinesisches Sprichwort


Schwerpunktmäßig bin ich operativ und strategisch in den Bereichen IT und Business Engineering  unterwegs. Davon einen Großteil der Zeit als Führungskraft bei einem deutschen Automobilkonzern. Meine Erfahrungen bilden die Grundlage der memecon-Angebote.

Meine Aufenthalte in USA und Japan waren ein wichtiger Auslöser, das Thema Bedeutungsgestaltung zu entwickeln und schließlich memecon zu entwickeln. Die kulturell bedingten, verschiedenen Managementansätze haben mir gezeigt, dass, bei aller Globalisierung, Menschen mit Ihren  Überzeugungen, der kritische Erfolgsfaktor sind. Der Einsatz der memecon-Ansätze zum Beispiel in Brasilien haben dies bestätigt.

Internationale Projekte erfolgen vor allem in Englisch. Darüber hinaus spreche ich Französisch, Japanisch und Spanisch.

Die Nutzer sind globale Konzerne aus unterschiedlichen Branchen. Der überwiegende Teil meiner Tätigkeiten fand bisher im Umfeld Automotive statt. Daneben bin ich in dem Bereich Pharmatechnik und bei Dienstleistern der Informations- und Kommunikationstechnik (IuK) aktiv. memecon verfügt über effektive Lösungen zur Optimierung des Geschäfts in allen Branchen.

Alles in allem habe ich von der Programmierung und Konzeptentwicklung, über das Projektmanagement bis hin zur Führung von Abteilungen, alle Ebenen des Geschäfts abgedeckt. Kernelemente meiner Projekte sind Geschäftsmodelle, Prozesse, Informationen, Skill- und Changemanagement sowie Kommunikation und Koordination. memecon fasst alle diese Themen unter dem Dach der Bedeutungsgestaltung zusammen. Das Ziel ist es, diese Ansätze in immer mehr Funktionsbereichen und Branchen einzuführen.

Hier finden sie weitere Informationen über mich. Sollten Sie sich für meine Projekte interessieren, sprechen Sie mich gerne persönlich an.

© 2008 - 2017
Zurück zum Seiteninhalt