Modelle für Ideenentwicklung - memecon

Direkt zum Seiteninhalt

Modelle für Ideenentwicklung

In this section you find all models for Business modeling in alphabetical order.

Basisstrategien
Der Zweck dieses Modells ist es, die diversen Strategieansätze auf eine überschaubare Anzahl Basisstrategien zu reduzieren.
mehr...

Botschaftsaspekte
Eine Botschaft vermittelt immer mehr als auf den ersten Blick sichtbar wird. Prüfen Sie Ihre Botschaften nach dem Vier-Seiten-Modell.
mehr…

Dienstleistungsqualität
Die Dienstleistungsqualität bietet Bewertungskriterien für Dienstleistungen jeglicher Art. 
mehr...

Einflussfaktorenmodell
Das Einflussfaktorenmodell besteht aus vier grundsätzlichen Kategorien, die Einfluss auf ein Geschehen haben können.
mehr...

Fähigkeitsmodell
Die Verteilung von Aufgaben ist effektiver, wenn die Fähigkeiten richtig verstanden werden.
mehr...

Geschäftsidee
Die Geschäftsidee ist die einfache Beschreibung einer wirtschaftlichen Unternehmung. 
mehr…

Gestaltungsebenen
Die Gestaltungsebenen bilden ein ganzheitliches Framework zur Modellierung von Situationen und Rollen. 
mehr...

Informationsaustausch
Der Austausch von Informationen erfolgt effektiver, wenn die Informationen gemeinsam gesammelt und nach Fakten  und Meinungen aufgeteilt werden.
mehr...

Interesse
Das Verständnis der Zielgruppe beginnt bei deren Interessenschwerpunkt.
mehr…

Interpretation
Interpretationen finden meistens unbewusst statt. Deshalb werden mögliche Aspekte häufig ausgelassen. Das Modell bietet eine Struktur zur Berücksichtigung wesentlicher Aspekte an.
mehr…

Modell der Erwartungen
Der bewusste Umgang mit Erwartungen verbessert die Trefferquote von Projekten jeder Art und damit den Projekterfolg.
mehr...

Perspektiven
Erweitern Sie Ihre Sicht auf etwas, indem Sie aus anderen Perspektiven darauf schauen.
mehr…

Plan-Radar
Die Dimensionen und die zeitliche Reichweite helfen bei der Planung.
mehr…

Problem-/ Zielbestimmung
Die Problem-/ Zielbestimmung ermöglicht die Dokumentation das aktuellen Problems und des gewünschten Zielzustands. 
mehr...

Rolle
Definierte Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortung sind die Voraussetzung für eine klare Aufgabenteilung.


ScopeDim
Die Festlegung des Einsatzgebietes ist eine wichtige Funktion um Aktivitäten zu fokussieren.
mehr...

Smartifikation
Smartifikation bietet eine Struktur, um bedeutungsvolle Ziele zu definieren, die ein gemeinsames Verständnis sicherstellen.
mehr…

Szenarioelemente
Die Erfindung von alternativen Zukünften erfordert Vorstellungskraft. Das Modell stellt eine Struktur bereit, die die wesentlichen Elemente beinhaltet und Ihnen Platz für inhaltliche Kreativität schafft. 
mehr...

Veränderungsportfolio
Das Veränderungsportfolio definiert Veränderungen bezüglich Strategie und Dynamik. 
mehr


Visionen
Visionen sind Vorstellungen, die jemand idealtypisch entwickelt und vielleicht zukünftig umsetzen möchte. Der Umgang mit Visionen ist so schwierig, dass einige in einem ersten Impuls von Halluzinationen und übersinnlichen Erscheinungen sprechen. Vielleicht bietet dieses Modell Ihnen einen neuen Zugang zu diesem wichtigen Managementwerkzeug.
mehr...


Wahrnehmungspositionen
Die persönliche Sicht kann durch diese Standardperspektiven erweitert werden.
mehr…


Zielgruppe
Der Erfolg von Kommunikation wird vor allem durch das Verständnis der  Zielgruppe bestimmt.
mehr…


Zielgruppenziele
Um sich auf eine Zielgruppe einzustellen, benötigt man ein gutes Verständnis von deren Ziele.
mehr…

© 2008 - 2017
Zurück zum Seiteninhalt