Querschnittsmodelle - memecon

Direkt zum Seiteninhalt

Querschnittsmodelle

In this section you find all models for Business modeling in alphabetical order.

Bedeutungsträger
Bedeutung ist nicht greifbar und trotzdem immer präsent. Es ist hilfreich sich bewusst zu sein, wo sich Bedeutung eigentlich finden lässt.
mehr…

Bewusstseins-Kreislauf
Unsere Informationsverarbeitung reicht von der Wahrnehmung, über das Denken und die Kommunikation bis zum Handeln. Anschließend beginnt der Kreislauf von Neuem.
mehr…

Detaillierungsebene
Definierte Detaillierungsebenen schaffen Ordnung für die Ermittlung, Dokumentation und Auswertung von Modellinhalten.
mehr…

Effektivität und Effizienz
Die richtigen Dinge richtig tun - das ist die Frage. Die beiden Begriffe zu unterscheiden schafft Ideen für zusätzlichen Nutzen.
mehr…

Informationslebenszyklus
Information ist ein flexibles, jederzeit anpassbares Objekt. Der Informationslebenszyklus beschreibt wesentliche Phasen.
mehr…

Jein
Die Kraft der sichtbaren Unentschiedenheit.
mehr…

Lebenszyklus
Der natürliche Verlauf des Lebens betrifft jedes betriebliche Element.
mehr…

MeghaCircle
Der MeghaCircle ist ein universaler Ansatz zur Beschreibung von Beziehungszyklen. 
mehr…

Meme
Die Kenntnis der Funktionalität von Meme erleichtert die Positionierung und  Verteilung von Bedeutung.
mehr...

Memeeinheiten
Meme ist ein weitreichendes Konzept, das aus Elementen besteht, die wir alle kennen. 
mehr…

Nutzenaspekte
Grund- und Zusatznutzen machen den Nutzen eines Produkts oder einer Dienstleitung aus. 
mehr…

Prozess der Bedeutungsgestaltung
Bedeutungsgestaltung ist ein weitreichendes Feld, dass auch Sie regelmäßig beschäftigt –wenn auch überwiegend unbewusst. Diese Modell bietet einen ersten Einstieg entlang dem Bedeutungsgestaltungsprozesses. 
mehr...

Softbenefits
Auch wenn die weichen Faktoren einen großen Einfluss haben, sind diese Softbenefits schwer greifbar.
mehr…


SWOT
Der erste Schritt ist es die Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken zu erkennen. Der zweite ist die Ableitung entsprechender Strategien.
mehr…

Systemebenen
Systemebenen helfen den Lösungsansatz auf einer Detaillierungsebene zu finden ohne sich durch verschiedene Detaillierungen zu verzetteln.
mehr...

Systemkomplexität
Die Systemkomplexität gliedert Systeme bezüglich ihrer Veränderlichkeit und Vielfalt. 
mehr...

T-Modell der Fähigkeiten
Das Fähigkeitsverteilungsmodell verdeutlicht die potentielle Qualifikation einer Person.  
mehr…
© 2008 - 2017
Zurück zum Seiteninhalt